Ayurvedische Gesundheitsberatung Leipzig
Typgerechte Ernährung

Wir geben dir Impulse zur richtigen Ernährung und zeigen dir durch wirkungsvolle Therapie, wie du das in Form genussvoller Kost in deinen Alltag integrieren kannst, damit du gesund bleibst.

Prävention statt Krankheit

In Deutschland gehen wir zum Arzt, wenn wir krank sind. In China wechselt man hingegen den Arzt, wenn man krank ist. Denn das bedeutet, er hat in der Prävention versagt. Dabei ist Prävention eine tolle Art, um gesund zu bleiben. Gesundheit führt zur Zufriedenheit, zu Glück und zu Leistungsfähigkeit.

Ernährungswissenschaftliche Forschung bringt stets neue Erkenntnisse darüber, wie eng die Gesundheit mit der richtigen Ernährung zusammenhängt. Dabei liefert das mehr als 3.000 Jahre alte indische Therapie- und Philosophiekonzept Ayurveda sehr genaue Lehren für ein langes Leben. Heute sind wir in der Lage, diese uralten, ganzheitlichen Erkenntnisse und Weisheiten wissenschaftlich bewerten und stellen fest – noch immer verfügen ayurvedische Ansätze über eine bemerkenswerte Treffsicherheit.

Die ayurvedische Art zu leben ist für jeden Menschen sehr individuell, allerdings beruht sie auf einem einheitlichen Fundament. Ayurveda folgt dem Konzept der drei „Doshas“, den Bioenergien Pitta, Vatta und Kapha. Nach diesem Prinzip verkörpert jeder Mensch einen bestimmten Konstitutionstyp, eine Tatsache, die erklärt, warum wir all unterschiedlich auf Wetter, Lebensmittel und Alltagssituationen reagieren. Das ursprüngliche Gleichgewicht der drei Doshas wird Prakriti genannt und bleibt von Geburt an das ganze Leben unverändert. Nach dieser inneren Natur strebt der Mensch, fühlt sich wohl, ist gesund und glücklich.

In der ayurvedischen Therapie spielt Prävention eine entscheidende Rolle, denn nur Gesundheit führt zu Zufriedenheit. Erst an diesem Punkt ist der Mensch leistungsfähig und glücklich. Daher fokussiert sich das Konzept auf seine entschlackenden, entfettenden und entspannenden Aspekte für Körper, Geist und Seele. Möchtest du vom Jahrtausende alten Erfahrungsschatz profitieren? Oder hast du eine Erkrankung und suchst naturheilkundliche Begleitung als Ergänzung zur schulmedizinischen Betreuung? Mithilfe des ayurvedischen Prinzips werden körpereigene Abwehrkräfte ganzheitlich mobilisiert und harmonisiert. Grundlage ist ein stimmiges System aus der Naturheilkunde mit eigener Diagnostik. Unsere Leistungen umfassen:

  • Präventionskonzept für Zivilisationskrankheiten, zur Stärkung des Immunsystems und Steigerung des Energiehaushalts
  • Stressmanagement-Konzept und Burnout-Prophylaxe
  • Anti-Aging-Konzept zur Verjüngung von Körper und Geist
  • Wohlfühlkonzept bei Übergewicht zur Gewichtsregulierung ohne Hunger und Kalorien zählen, zur Anregung des Stoffwechsels und Verdauungsförderung
  • Konzept zur Linderung von chronischen Befindlichkeiten, wie Schlafstörungen, Migräne, Hautprobleme, Allergien, Entzündungen
  • Detox-Konzept zur Reinigung von Körper und Geist
  • Darmsanierungskonzept zur Behandlung von Verdauungsproblemen, wie Reizdarm, Verstopfung, Sodbrennen, Durchfall, Völlegefühl
  • Konzept zum Glücklichsein zur Unterstützung bei mentalen Beschwerden, wie z.B. bei Ängsten, Depressionen, Lebenskrisen

Mit typgerechtem Ayurveda in die perfekte Balance! Für ein geistig, körperlich und seelisch erfülltes Leben wir eine Vata-Pitta-Kapha-Ausgeglichenheit vorausgesetzt. Das persönliche Mischverhältnis der körpereigenen Lebenskräfte sorgt für Gesundheit, gerät es aus dem Lot, zeichnen sich Krankheiten ab. Um in dieses Dosha-Verhältnis zurückzufinden, ist ganzheitliches Wohlbefinden, Gesundheit und Balance auf der Ebene von Körper, Geist und Seele notwendig.

  • Vata: Dieser Typ ist schlank gebaut, wiegt wenig und ist permanent in Bewegung. Vata-Typen reagieren oft ängstlich, vergessen rasch, sind aber schnelle Denker.
  • Der Pitta-Typ ist agil, entscheidungsfreudig und hat eine durchschnittliche Figur. Pitta-Typen verfügen über Führungsqualitäten, verlieren jedoch rasch die Fassung und reagieren nicht selten cholerisch
  • Kapha ist ein Typ von korpulenter Statur mit ruhigem Gemüt. Kapha-Typen sind sanftmütig und geduldig, bewahren in Stresssituationen ihre ausgeglichene Haltung.

Im gefühlten Puls liegt das Erinnerungsvermögen des Körpers. Mithilfe der Pulsdiagnose erfahren wir, wie es um das Mischverhältnis von Vata-Pitta-Kapha steht. Befinden sich Körper, Geist und Emotionen in Balance? Störungen lassen Rückschlüsse auf Krankheiten zu. Analysiert werden Schlafverhalten, Ernährungsgewohnheiten, Verdauungszustand und der generelle Lebenswandel.

Ayurvedisches Gesundheitskonzept

Ein gesundes, glückliches Leben zu führen, braucht die Balance der Doshas und ein Gleichgewicht, das unserem Konstitutionstyp entspricht. Disbalancen in Form von unausgewogener Ernährung, Stress, unterdrückte Gefühle und zu wenig Ruhe können die Doshas stören. Daraus entstehen psychisches und körperliches Unwohlsein bis hin zur manifestierten Unausgewogenheit – einer Krankheit.

Ayurveda Leipzig widmet sich individuellen Wohlfühlkonzepten, Burn-out-Prophylaxe, hilft stressige Zeiten gut zu managen und bietet präventive Maßnahmen zur Verbesserung des Immunsystems. Bring deinen Energiehaushalt in Schwung, rege den Stoffwechsel an und verliere Gewicht ohne Kalorien zu zählen. Die Vorteile:

Eine individuelle, gesundheitsfördernde Ernährungsweise mit hohem Genussfaktor ist charakteristisch für die ayurvedische Ernährungslehre und hat nichts mit strengen Diätvorschriften zu tun. Im Ayurveda stehen nicht Nährstoffe oder Kalorien im Vordergrund, sondern die Verdauungsleistung des Essenden. Neben Genuss ist Nahrung immer die erste Medizin und in Verbindung mit einer optimalen Verstoffwechslung und Resorption, DER Schlüssel zu mehr Gesundheit und Vitalität.

Du bist auf der Suche nach einer Ernährungsweise, die zu Dir passt? Ayurveda holt dich raus aus dem Ernährungsdschungel, weg von starren Systemen und Diäten, wie Vegan, Paleo und Rohkost, und begleitet dich hinein in die eigene Intuition. Was für dich gut verträglich ist, kann für andere Menschen gesundheitlich bedenklich sein. Die zentrale Frage hierbei ist und bleibt: Wie kommst DU mit den von dir konsumierten Lebensmitteln zurecht?

Neben einem ungesunden Lifestyle und Stress hat unzuträgliche Ernährung einen wesentlichen Anteil an der Entstehung vieler Krankheiten. Vitamine, Kohlenhydrate und Proteine können gesundheits- aber auch krankheitsfördernde Auswirkungen haben. Mit dem großen Wissen um die Heilkraft von Nahrungsmitteln und Gewürzen werden im Ayurveda viele weitverbreitete Zivilisationskrankheiten, wie Schlafstörungen, Allergien, Unverträglichkeiten, Verdauungsprobleme, Hautirritationen, Arthritis, Stimmungsschwankungen, Diabetes oder Gewichtsveränderungen auf erfolgreiche Weise behandelt.

Hier erfährst du, warum du so bist, wie du bist

Vorbereitungsphase: In einem kostenlosen und unverbindlichen Kennenlerngespräch (ca. 15 Minuten) per Telefon oder online per Zoom erläuterst du mir deine Wünsche, Vorstellungen und dein Anliegen. Wir klären erste Fragen und stecken den groben Rahmen für dein Coaching ab.

Vor der Konsultation schicke ich dir einen Aufnahmebogen, der neben den persönlichen Daten einige Grundfragen klärt.

Auch von dir geführte Ernährungsprotokolle, über wann du was und in welcher Kombination zu dir nimmst, können sehr aufschlussreich sein und geben mir einen guten Einblick in deine persönliche Ausgangssituation. So erhalte ich schon wertvolle Informationen, an die wir in der Anamnese direkt anknüpfen können.

Ayurveda betrachtet Symptome aus der Perspektive der drei Doshas und des Agni (Verdauungsfeuers). Die Anamnese und acht Untersuchungsverfahren (Urin, Zunge, Puls, Stuhl, Fühlbares, Hörbares, Antlitz und Augen) bilden zusammen mit den fünf Sinnen des Therapeuten die ayurvedische Diagnostik.

In einem persönlichen Gespräch nehme ich mir Zeit, dich genau kennenzulernen. Ich bekomme einen Eindruck deines Anliegens, deiner Beschwerden und der aktuellen Situation. Wir besprechen gemeinsam die Beratungsziele und Inhalte.

Nach Klärung aller offenen Fragen basiert die Ayurveda-Diagnostik vorrangig auf der Zuordnung der eruierten Eigenschaften zu den Doshas und dem Zustand des Agni (Körperfeuer). Der Therapieplan umfasst je nach Bedarf alle Säulen des Ayurveda:

  • gezielte Maßnahmen zur Änderung des Lebensstils
  • Empfehlung zur zustands- und konstitutionsgerechten Ernährung
  • Ausleitungsverfahren integrieren
  • Nahrungsergänzungsmittel aus dem ayurvedischen Formkreis
  • Anwendung von manuellen Therapien wie Ölungen, Massagen und Hydrotherapie
  • somatopsychische und psychosomatische Interventionen
  • Verfahren zur Vertrauensstärkung

In der abschließenden Auswertung erhältst du also erste konkrete Tipps für eine direkte Umsetzung im Alltag. Im Anschluss erstelle ich einen individuell auf dich abgestimmten schriftlichen Gesundheitsplan mit den wichtigsten Empfehlungen zur Ernährung und zum Lebensstil. Der zeitliche Rahmen hierfür beträgt ca. 90 Minuten.

Nach gut zwei bis vier Wochen folgt ein weiterer Termin zur „Standortbestimmung“, um die ersten Erfahrungen und Herausforderungen zu analysieren und um zu schauen, welche Entwicklung du genommen hast. Wir besprechen den Gesundheitsplan und nehmen ggf. Anpassungen vor. Der zeitliche Rahmen hierfür beträgt ca. 40 Minuten.

Dein Ayurveda-Coach Anja

Anja ist selbstständige Ayurveda Ernährungsberaterin, Gesundheits- und Mentalcoach und Klangschalenpraktikerin. Schon früh interessierte sich Anja für Gesundheitsthemen. Nach einem Studium in Bilanzierung- und Steuerecht ist sie viele Jahre in der öffentlichen Verwaltung tätig und bildete sich nebenberuflich im Bereich Ernährung weiter. Schwere Krankheitsfälle in ihrem Umfeld und etliche Burn-Out-Fälle im Zusammenhang mit Stress und falscher Ernährung motivierten sie, den grünen Weg einzuschlagen und weiterzugehen.

2018 absolvierte sie ein Studium der ayurvedischen Gesundheitslehre an der europäischen Akademie für Ayurveda in Birstein. Kurze Zeit später kamen noch die Ausbildungen zum Ayurveda Mentalcoach, zur Seminarleiterin für Autogenes Training und Klangschalenpraktikerin an der Paracelsus Heilpraktikerschule hinzu. Die intensive Beschäftigung mit dem Thema Ernährung als Bestandteil einer ganzheitlichen Gesundheitsvorsorge mit den Bereichen Lebensmittel, Bewegung und Stressmanagement führte Anja schließlich zur IHK zertifizierten Fortbildung zum Ayurveda-Gesundheitscoach (IHK).

Heute kombiniert sie ihre persönliche Erfahrung und Gesundheitsexpertise, um Menschen dabei zu begleiten, langfristig körperliches Wohlbefinden und mentale Leistungsfähigkeit zu etablieren. Ayurveda studiert man ein Leben lang. Ständige Weiterbildungen sind daher für Anja selbstverständlich, damit sie dir individuell auf dich abgestimmte und fundierte Konzepte auf höchstem Niveau bieten kann. Seit 2020 befindet sie sich in der Ausbildung zur Psychologischen Ayurveda-Beraterin sowie zur Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Deine Investition

0

90 Minuten Ayurveda Gesundheitsberatung

Interesse oder noch Fragen?

Kontaktiere uns und unsere Assistentin Bianca berät dich gerne.

Auf der Suche nach was anderem? Entdecke unsere Praxis für Osteopathie in Leipzig