Häufig gestellte
Fragen

Ich beantworte gerne alle Fragen, rund um meine Angebote und Behandlungen.

Wird die Behandlung von meiner Krankenkasse/ -versicherung übernommen?

Als Privatpraxis rechne ich mit dem Kunden direkt nach der Behandlung/Sitzung ab und stelle eine Rechnung aus.

In der Regel erstatten viele private Krankenversicherungen anteilig Kosten von Behandlungen. Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten auch teilweise Behandlungen, dies ist allerdings abhängig von der jeweiligen Krankenkasse. Die Erstattung kann ich nicht gewährleisten, noch garantieren.

Wie viel kostet eine Behandlung?

1. Termin 220,- € (90 min)

Ganzheitliche Energie- und Körperarbeit Erwachsener 220,- € (90 min)
Ganzheitliche Energie- und Körperarbeit CHECK-UP 110-150,- € (45-60 min / nur Bestandskunden)
Ganzheitliche Energie- und Körperarbeit Baby/Kind 110,- €. (45 min)
Health Coaching 300,- € (120 min)

Gesundheits Check-UP 299,- € (120 min)

Aromaöl Ganzkörper Relax Massage 69,- € (60 min) / 99,- € (90 min)
Entspannungsmassage für Schwangere 69,- € (60 min) / 99,- € (90 min)
Klassische Massagen 69,- € (60 min) /  99,- € (90 min)

Wie oft muss ich behandelt werden, um eine Besserung zu verspüren?

Bei akuten Beschwerden nach Unfällen oder Verletzungen reichen meist 1–2 Sitzungen aus. Bei chronischen Beschwerden ist eine komplexere Herangehensweise notwendig. Je nach Herkunft der Ursache sind mehrere Behandlungen und/oder Coaching Sitzungen notwendig.

Wie viel Zeit liegt zwischen den Behandlungen?

Bei Körperarbeit-Sitzungen meistens 2 – 6 Wochen. Dies kann aber immer durch den individuellen Befund des Patienten variieren. Bei akuten Beschwerden liegen die Behandlungen enger zusammen, bei chronischen Beschwerden sind die Intervalle größer. Bei einer Coaching Begleitung können zwischen den einzelnen Termine mehrere Wochen oder Monate liegen.

Wann kann ich mit meinem Kind zum ersten Mal zu Ihnen?

Sofort nach der Geburt kann/sollte eine Behandlung stattfinden, um eventuelle geburtstraumatische Fehlstellungen von Schädelknochen, Wirbeln oder Beckenknochen festzustellen und diese zu lösen, so dass das Kind ausgeglichener und entspannter wird, alle Körperfunktionen optimal zusammenarbeiten können, weniger schreit, besser schlafen und sich optimal entwickeln kann.