Schon gewusst? Das brandheiße FAQ ist da!

Posted: November 30, 2020 By:

Conny’s FAQ-Manifest

In den letzten Jahren und Monaten habe ich immer wieder zahlreiche Fragen zu meiner Expertise, meinem Angebot und meinem Leistungsspektrum erhalten. Von besorgten Müttern, die ihr Baby unterstützen möchten, bis hin zu komplexen Beschwerdebildern, administrativen Anliegen oder Interesse an den Rahmenbedingungen rund um meine Behandlungen. Dazu zählen die ganzheitliche Körper- und Energiearbeit, das Health Coaching als auch der Gesundheits-Check-Up.

Kompakt & dennoch umfangreich

Aus diesem Grund gibt es nun ein umfangreiches und doch gezieltes Fragewerk, dass dir all deine Fragezeichen im Kopf lösen dürfte. Dieses FAQ wird regelmäßig erneuert oder bearbeitet, sofern sich Dinge ändern oder entwickeln. Sollten sich dennoch Fragen ergeben, Spezialanliegen oder ähnliches, kannst du mich auch per Mail kontaktieren. Oder direkt einen Termin ausmachen. Viel Spaß mit diesem kleinen Manifest, ich freu mich auf dich.

Alle Fragen rund um meine Praxis und meine Behandlungen

1. Ganzheitliche Energie- und Körperarbeit (Osteopathie 2.0) in Leipzig – Mehr als Hokuspokus und wie verstehe ich meinen Ansatz in diesem Zusammenhang?

Hokuspokus ist in unserer Gesellschaft (leider) sehr negativ konnotiert. Hokuspokus könnte man auch mit Magie gleichsetzen und genau dieses Feedback erhalte ich immer wieder von meinen Kunden. Wenn etwas magisch ist, kann es unser Verstand meist nicht greifen bis zu dem Zeitpunkt an dem wir es erklärbar machen. Also ja die ganzheitliche Energie- und Körperarbeit ist durchaus ein bisschen magisch. Zumindest bis wir verstehen (wollen), wie komplex der Mensch ist und wie wir ihn besser verstehen und unterstützen können.

2. Ganzheitliche Energie- und Körperarbeit (Osteopathie 2.0)

Sind einzelne Bereiche des Körpers blockiert oder können nur schlecht bewegt werden, funktioniert unser Körper in seiner Gesamtheit nicht mehr richtig. Wie kann ich dabei helfen?

Ich bezeichne mich lustigerweise oft als eine Art „Uhrenmechaniker“. Denn eine Uhr kann sich jeder gut vorstellen. Inmitten dieser Uhr greifen viele kleine Zahnräder ineinander, sodass sie sich einwandfrei bewegen können. Genau dann läuft die Uhr tadellos und zeigt die korrekte Zeit an. Was passiert, wenn sich nur eines der Zahnräder, geschweige denn mehrere, nicht mehr bewegen? Die gesamte Uhr funktioniert nicht mehr. Erst wenn jede einzelne Blockaden gelöst wird, kommt die Uhr wieder in ihre ursprüngliche Form.

Diese Metapher ist 1:1 auf den menschlichen Körper zu übertragen. Wenn einzelne Bereiche blockiert sind oder nicht mehr richtig bewegbar sind, funktioniert der Körper in seiner Ganzheit auch nicht mehr. Löst man nun eine Blockade eines Wirbels in der Wirbelsäule, korrigiert eine Beckenfehlstellung, befreit gestaute Emotionen aus dem Unterbewusstsein, mobilisiert ein Organ welches durch einen Sturz verrutscht ist oder löst eine Verspannung im Bindegewebe (Faszien), die einen Nerv eingeklemmt hat, kann auch unser Körper in seiner Gesamtheit wieder optimal arbeiten. Sodass auch chronische Beschwerden verschwinden.

Wie bei der Uhr kann nur ein blockiertes Element dazu führen, dass der Körper in Schieflache gerät und chronischen Beschwerden entstehen können. Mein Job ist es diese Zahnräder zu finden und zu mobilisieren, damit der gesamte Körper wieder in Balance kommt und wie ein gut geöltes Uhrwerk funktioniert.

3. Ganzheitliche Energie- und Körperarbeit (Osteopathie 2.0) und Krankenkasse/-versicherung: Wird die Behandlung von der Krankenkasse übernommen?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Es gibt Krankenkassen/-versicherungen, die meine Behandlungen teilweise erstatten, andere nicht. Am Besten klärst du das vorher mit deiner Krankenkasse/-versicherung ab.

4. Warum gibt es die Ganzheitliche Energie- und Körperarbeit (Osteopathie 2.0) in Leipzig?

Das liegt zum Einen daran, dass ich in der Region lebe und zum Anderen, dass ich in den letzten 20 Jahren stetig an der Entwicklung dieses Konzepts gearbeitet und gefeilt habe. Im Rahmen meiner langjährigen Berufserfahrung bin ich immer wieder an Grenzen gestoßen, wenn ich meine Patienten behandelt habe. Also suchte ich nach neuen Herangehensweisen und Lösungsansätzen, die ich erfolgreich anwenden konnte. Und es kommen immer wieder neue Methoden und Philosophien hinzu.

5. Wo kann die Ganzheitliche Energie- und Körperarbeit (Osteopathie 2.0) ihre Anwendung finden und helfen?

Grundsätzlich kann jeder Mensch mit jeder Symptomatik zu mir kommen. Warum? Weil ich in meiner Philosophie keine Symptome und/oder Krankheiten behandle, sondern immer den Menschen in seiner Gesamtheit. Verbessere ich den Gesamtzustand eines Menschen, verbessere ich die Durchblutung im Körper, löse Blockaden, erarbeite eine bessere Ernährung, mobilisiere Organe und harmonisiere emotionale Belastungen. Außerdem befreie ich den Energiefluss, erarbeite Lösungen bei aktuellen oder vergangenen Konfliktthemen, ändere die verschobene Statik, löse Traumata auf, sodass mehr Energie und Kraft zur Verfügung steht. Diese freigewordene Kraft nutzt der Körper, um sich dann selbst besser regenerieren und heilen zu können.

6. Welche Behandlungen und Techniken gibt es in der Ganzheitliche Energie- und Körperarbeit (Osteopathie 2.0)?

Puh, da kommen so einige Techniken zusammen. Jede Technik nimmt einen geschätzten Platz in meinem Werkzeugkoffer ein. Denn umso vielfältiger mein Werkzeugkoffer, desto mehr Probleme kann ich lösen. Wäre ich nur mit Hammer und Schraubenzieher ausgestattet, würde ich mit meinen Kunden nicht weit kommen. Deshalb erweitere und erneuere ich die Menge und Vielfalt meines Koffers immer wieder. Aktuell nehmen vor allem die Osteopathie, Kinesiologie, Systematische Therapie, der Schamanismus und das Coaching Platz in meinem Koffer ein.

7. Ist eine osteopathische Behandlung bei Kindern und Säuglingen möglich/sinnvoll?

DEFINITIV. Ein Baby kann auch schon durch die Schwangerschaft und die Geburt Blockaden und Verspannungen haben, die man durch eine Behandlung lösen kann.

8. Wird für eine Ganzheitliche Energie- und Körperarbeit (Osteopathie 2.0) ein Rezept von einem Arzt benötigt?

Falls eine Verordnung über Osteopathie vom Arzt vorhanden ist, kann ich eine Rechnung über Osteopathie ausstellen. Damit sind die Behandlungen Umsatzsteuer-befreit. Bei Behandlungen ohne Verordnungen muss ich laut Gesetzgeber zusätzlich Umsatzsteuer berechnen.

9. Können andere Verfahren neben der Ganzheitliche Energie- und Körperarbeit (Osteopathie 2.0) angewandt werden?

Grundsätzlich ja. Um eventuelle Wechselwirkungen zu vermeiden, gib mir gern Bescheid welche Behandlungen parallel zu deinem Besuch bei mir laufen. Dann können wir gemeinsam entscheiden welches Verfahren und welche Kombination Sinn machen.

10. Mit welchen Kosten muss ich im Rahmen der Ganzheitlichen Energie- und Körperarbeit (Osteopathie 2.0) rechnen?

Das kommt zum Einen auf die Länger de Behandlungen und zum Anderen auf die Komplexität der Symptomatik an. Grundsätzlich gibt es immer einen ersten Termin in meiner Praxis (Anamnese), bei der wir über dich und deine Geschichte sprechen. Das ist deshalb so wichtig, weil ich dich und deine Situation verstehen lernen muss. Im Anschluss kann ich dir eine Empfehlung geben, wir oft wir uns für welches Ergebnis sehen sollten. Der erste Termin dauert 90 Minuten und kostet derzeit 220,- €. Weitere Infos findest du hier.

11. Schulmedizin versus Ganzheitliche Energie- und Körperarbeit (Osteopathie 2.0)?

Alles hat seine Berechtigung. Mit einem offenen Bruch, akuten Bandscheibenvorfall oder einem Infekt ist man bei mir nicht an der richtigen Adresse. Dies sollte erstmal schulmedizinisch abgeklärt und behandelt werden.

Bei chronischen Beschwerden, die dich schon seit langer Zeit begleiten und sich trotz schulmedizinischer Behandlung nicht verbessern, bist du bei mir hingegen goldrichtig.

12. Für wen ist die Ganzheitliche Energie- und Körperarbeit (Osteopathie 2.0) geeignet?

Für jeden Menschen, der seine Symptomatik verbessern möchte. Für jeden Menschen, der sich um seine eigene Heilung und Gesundheit engagieren will. Da ich den Menschen als ganzheitliche Einheit sehe, schraube ich nicht an einzelnen Krankheiten herum, sondern ganzheitlich am System Mensch. Folglich ist jeder Mensch bei mir an der richtigen Adresse, der sich blockiert fühlt und bereit ist diese Blockaden loszulassen. Sei es durch eine verbesserte Durchblutung, Ernährung, Mobilisierung der Organe, ein befreiter Energiefluss oder die Verarbeitung emotionaler Konflikte. Dadurch kann die körpereigene Statik wieder in Balance gebracht werden, Traumata aufgelöst und neue Energie im Menschen freigesetzt werden. 

13. Was unterscheidet Ganzheitliche Energie- und Körperarbeit (Osteopathie 2.0) von der Chiropraxis oder Chirotherapie?

Die Chiropraxis/-therapie hat sich aus der heraus Osteopathie entwickelt und behandelt schwerpunktmäßig den Bewegungsapparat. Es wird wie in der Osteopathie nach Blockaden und Spannungsbereichen im Bewegungsapparat gesucht, welche anschließend gelöst werden. In meinen Behandlungen werden zusätzlich innere Strukturen wie Organe, Nerven und Gefäße einbezogen. Sie werden erforscht und behandelt. Und obendrauf behandle ich die Energiebahnen und -zentren (Chakren und Meridiane) meiner Kunden, sowie dessen emotional unterbewusste Ebenen.

14. Können Begleiterscheinungen oder Nachwirkungen durch eine Ganzheitliche Energie- und Körperarbeit (Osteopathie 2.0) Behandlung auftreten?

Ja, denn durch meine Behandlungen verändere ich die Körperstatik, die Energieflüsse im Körper, die Durchblutung und die Spannungszustände im Körper. Und auch auf emotionaler und unterbewusster Ebene können und sollen sich Spannungen lösen. Diese verursachen oft, aber nicht immer, eine „Erstverschlimmerung“, die sich nach ein paar Tagen in den meisten Fällen beruhigt.

15. Wo liegen die Grenzen der Ganzheitliche Energie- und Körperarbeit (Osteopathie 2.0)?

Immer dann wenn ein starkes Akutgeschehen besteht (siehe 11.). Des weiteren wenn durch Stürze, Unfälle oder Operationen bestimmte Organe, Gelenke, Muskeln, Bänder fehlen oder in ihrer Struktur verändert wurden. Auch künstliche Gelenke, Metallplatten, Versteifungen von Gelenken, Spiralen, Herschrittmacher und alle nicht natürlich im Körper vorkommenden „Teile“ verändern dessen Funktionalität. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ich keine Verbesserung erzielen kann. Aber die Prognose verändert sich.

16. Ganzheitliche Energie- und Körperarbeit (Osteopathie 2.0) – Wie lang und wie oft?

Auch diese Frage ist nicht pauschal zu beantworten. Denn jeder Mensch ist einzigartig. Genau wie dessen Geschichte. Bei 10 Personen mit Kopfschmerzen, können 10 verschiedene Ursachen vorliegen. Bei Person A ist der Schmerz durch eine Blockade mehrerer Halswirbel in Folge eines Unfalls zu begründen. Bei der nächsten Person liegen Störfelder im Zahn- und Kieferbereich (bspw. Wurzelbehandlungen oder Metallimplantate) vor. Person C leidet unter einem verdrehten Becken und damit unter einer verzogenen Statik und wieder jemand anderes ist super gestresst, trinkt viel zu viel Kaffee und entwickelt ein Magengeschwür, was den Kopfschmerz auslöst. Nur ein paar der Beispiele, die verdeutlichen, dass es keine 08/15 Behandlung für ein so scheinbar „normales“ Symptom gibt.

17. Welche Kleidung ist für eine Behandlung sinnvoll?

Am Besten geeignet ist lockere und bequeme Kleidung. Die Kleidung kann im Rahmen meiner Behandlungen angezogen bleiben, lediglich Schuhe, Gürtel und Schmuck sollten abgelegt werden.

18. Wie sieht der Ablauf einer Ganzheitlichen Energie- und Körperarbeit (Osteopathie 2.0) Behandlung aus?

Sobald wir im ersten Termin die Schwerpunkte und Ursachen herausgefiltert haben, kann es mit der Behandlung losgehen. Während der Behandlung kannst du ganz entspannt auf der Behandlungsliege in Rückenlage entspannen. Mit sanften Griffen und Techniken suche ich dann nach den Blockaden im Körper (auf den verschiedenen Ebenen) und löse sie. Die Behandlung ist komplett schmerzfrei und ich „knacke“ nicht, sodass einige meiner Kunden eine Siesta während der Behandlung abhalten. 🙂

19. Was muss zur Ganzheitlichen Energie- und Körperarbeit (Osteopathie 2.0) Behandlung mitgebracht werden?

Falls vorhanden sind vor allem Röntgenbilder, Arztbefunde und alle Unterlagen in denen Diagnosen gestellt wurden für den ersten Termin essentiell. Außerdem erhältst du zuvor einen ausführlichen Anamnesebogen per E-Mail, welchen du ausgefüllt mitbringst.

20. Wie verhalte ich mich nach der Ganzheitlichen Energie- und Körperarbeit (Osteopathie 2.0) Behandlung?

Ich empfehle dir am Tag der Behandlung und auch den darauffolgenden so viel Ruhe und Entspannung, wie du dir eben einräumen kannst. Dadurch kann der Körper besonders gut arbeiten und die Ruhe für seine optimale Regeneration nutzen. Am Behandlungstag selbst und den beiden darauffolgenden Tagen solltest du starke körperliche Belastung, längere Reisen, aber auch ähnliche Behandlungen meiden. Empfehlenswert sind hingegen sanfte Massagen, Sauna, ruhiges Yoga und ausgedehnte Spaziergänge. 

21. Trotz Corona in die Praxis?

Ja und nein. 🙂 Mit einer Osteopathie- Verordnung gilt die Behandlung als medizinisch notwendig und kann somit stattfinden. Ansonsten dürfen nur Beratungstermine und Coachings im 1:1 erfolgen. Wenn du Symptome hast, die für eine Corona Infektion sprechen bitte ich dich nicht in meine Praxis zu kommen.

22. Wie reiche ich die Rechnung und ärztliche Bescheinigung für meine Osteopathie-Behandlung ein?

Du bekommst nach einer Behandlung immer eine Rechnung von mir ausgestellt und diese kannst du zusammen mit deiner Verordnung bei deiner Krankenkasse/-versicherung einreichen. Ob und wieviel erstattet wird, kann ich dir leider nicht sagen. Das müsstest du mit deiner Krankenkasse/-versicherung abklären.

23. Was erwartet Dich noch in meiner Privatpraxis in Leipzig?

Jede Menge! Neben der ganzheitlichen Energie- und Körperarbeit biete ich weitere spannende Behandlungskonzepte an. Wie zum Beispiel ganzheitliche Ernährungsberatung, Health-Coaching, Gesundheits-Check-Up´s, Massagen und in Kürze noch so viel mehr. 🙂